Hintergrundbild, Heiko Pludra
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Das Apnoe-Camp für Kinder und Jugendliche!

2. Thüringer Apnoe-Camp für Kinder und Jugendliche wieder ein voller Erfolg

20 Bilder
15.jpg

Das 2. Thüringer Apnoe-Camp fand vom 08.06.-10.06.2018 in Nordhausen statt. Es war wieder voll ausgebucht.


Hier haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, ohne Atemgerät, einen See zu erkunden. Sie können ohne Druck in die Tiefe tauchen und somit sich selbst und die Unterwasserwelt neu erleben. Sie erfahren in Theorieeinheiten wo die Besonderheiten des Apnoetauchens liegen. Aber es ist auch genügend Zeit um mal die Seele baumeln zu lassen oder bei Spiel und Spaß an Land oder im Wasser sich immer besser kennenzulernen.


Diese Jahr war die Unterkunft nicht in der Jugendherberge sondern, wie es der Name "Apnoe-Camp" schon sagt, wir waren mit dem Zelt auf dem Gelände der Wasserwacht in Nordhausen. Vielen Dank an die Wasserwacht für eure Gastfreundschaft! Wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt.


Das Wetter war ebenfalls auf unserer Seite und wir hatten optimale Bedingungen zum Campen. Auch das Wasser hat keine Wünsche offen gelassen. Temperatur und Sicht waren für das Apnoetauchen optimal. Sogar einen Nachttauchgang konnten wir durchführen. Ein gemütliches Lagerfeuer am Abend rundete unsere Tage perfekt ab.


Wassersport macht ja bekanntlich Hunger. Um diesen zu stillen hatten wir zwei tolle Helferinnen, Ulrike und Petra, die sich nicht nur um das leibliche Wohl unserer Teilnehmer kümmerten sondern auch über den ganzen Tag für unsere Schützlinge Ansprechpartner waren.


Die Absicherung unserer Teilnehmer beim Apnoetauchen ist der wichtigste Aspekt. Danke an Alex, Silvio und Anton für die super Arbeit mit unseren jungen Apnoeisten.


Der LTV TH wird auch nächstes Jahr ein Apnoe-Camp starten. Die Teilnehmerzahl wird wieder auf maximal 12 Teilnehmer beschränkt sein um somit für unsere Kinder und Jugendlichen eine optimale Betreuung zu garantieren.
Die Ausschreibung für das 3. Apnoe-Camp wird im Oktober/November 2018 veröffentlicht.

Ralf Hildebrandt

Präsidiumsmitglied LTV TH
Ressort Apnoe

veröffentlicht am 13.07.2018