Hintergrundbild, Heiko Pludra
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Kinderschutz

Logo Kinderschutz

Sport ist einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen. Als Sportverband mit über 50% an Kinder und Jugendlichen sind wir uns unserer besonderen Verantwortung im Umgang mit den uns anvertrauten jungen Menschen bewusst. Sie sollen sich in unserem Verein wohl fühlen und geschützt vor Gewalt in jeglicher Form Sport treiben und ihre Persönlichkeiten entwickeln können.

Als Landestauchsportverband haben wir uns mit dem Landessportbund Thüringen aktiv mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Als Basis aller Maßnahmen wurde 2018 ein Präventionskonzept zum Kinderschutz im Verband und seinen Mitgliedsvereinen etabliert.
Dieses Präventionskonzept soll sowohl im Verband Tätigen als auch den Kindern / Jugendlichen dienen und setzt zusammenfassend u.a. folgende Maßnahmen um:

  •  Verankerung des Kinderschutzes in der Satzung des Verbandes, Jugendordnung
  •  Sensibilisierung von Ausbildern, Übungsleitern, Trainern und Vereinsvorständen
  •  Verhaltenskodex für Tätige, Jugendsportler und Eltern
  •  Einforderung des LSB-Ehrenkodex
  •  Regelmäßige Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis von allen im Verband Tätigen

Seit der Ausbildung zur Kinderschutzbeauftragten im Sportverein ist Steffi Leipold als Ansprechpartner in unserem Verband tätig und steht für Fragen zur Verfügung.