Anemonenfisch, Dahab 2017
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Jahreshauptversammlung der Aquanauten 2023/24

Jahreshauptversammlung der Aquanauten Eisenach am 04. Februar 2024

10 Bilder
MV 2024, Foto: Eisenach

Die Jahreshauptversammlung der Aquanauten Eisenach fand am Sontag, den 04. Februar 2024 um 16:00 Uhr, im Schützenheim, Am Michelsbach 12C in Eisenach statt.
Anwesend waren 20 stimmberechtigte Mitglieder.

Benno begrüßte alle Anwesenden zu unserer diesjährigen Versammlung und stellte die
Beschlussfähigkeit fest. Ebenfalls wurde festgestellt, dass die Mitglieder fristgerecht 4 Wochen vor der Veranstaltung über den Termin informiert wurden. Er stellte die Tagesordnungspunkte vor, zu denen es keine Fragen, Änderung bzw. Erweiterungen gab.
Benno begrüßte besonders Matthias Stein der in seiner Funktion als Vorsitzender des Thüringer Tauchsportverbandes an unserer diesjährigen Mitglieder Versammlung teilnahm.
Matthias Stein bekam auch die Möglichkeit ein paar Wort an die Vereinsmitglieder zu richten und erinnerte an den Werdegang des Vereins. Er berichtete über Projekte des Thüringer Tauchsportverbandes, wie die verstärkte Unterstützung der Jugend und der Arbeit an der vereinfachten Kommunikation in den Vereinen und des Verbandes.

Bericht des 1.Vorsitzenden Benno
Er dankte zunächst allen aktiven Unterstützern des Vereines, ob Trainer, Ausbilder, Technik und Vorstand.
Auch wurden die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt. So übernahm Thomas Jähnig zur Unterstützung Aufgaben im Technik Bereich um unseren Gerätewart Marcel Salzmann zu unterstützen. Ingo Daniel kümmert sich um unser Grundstück. Andrea Braun kümmert sich um gemeinsame Veranstaltungen wie Tauchausfahrten.
Carsten Stein ist bereits TL im VEST und wird dieses Jahr ein Crossover zum VDST machen, somit hat der Verein auch wieder einen aktiven Tauchlehrer. Dies war nötig, da Rüdiger Höhn nicht mehr als TL zu Verfügung.
Leider hat sich am Ende des letzten Jahres die Jugendgruppe mehr oder weniger aufgelöst., da immer mehr Kinder und Jugendliche den Verein verlassen haben und das Schnuppertauchen im letzten Jahr wetterbedingt auch nicht rege von Interessenten genutzt wurde. Dies ist eine Aufgabe, die wir dringend verbessern müssen um wieder Kinder für unseren Sport zu begeistern.
Im letzten Jahr 2023 hat der Verein keine Vereinsfahrt durchgeführt.
Carsten hat eine Tauchsafari im Roten Meer im Oktober organisiert, bei Interesse kann man sich bei ihm melden.
Eine größere Vereinsfahrt für dieses Jahr 2024 ist vom Vorstand bis jetzt nicht geplant. Natürlich kann jedes Mitglied Ideen oder Anregungen für ein gemeinsames verlängertes Tauchwochenende oder andere Tauchevents oder einer Vereinsfahrt vorschlagen und bei Interesse organisieren.
Das Angebot des Jugend Bio Camp in Kroatien 2023 wurde von den Jugendlichen und Trainern unseres Vereins genutzt und alle waren begeistert.
Als besondere Einsatz erwähnte Benno noch die geleistete Unterstützung unseres Vereins im Aquaplex nach einer Havarie und die KIKUNA 2023 bei der unser Angebot wieder sehr gut angenommen wurde.

Bericht des Ausbildungsleiters und 2. Vorsitzenden:
Rüdiger informierte uns über den Stand der Tauchausbildung in unserem Verein.
Nach den sehr schwierigen Corona Zeiten verbessert sich die Trainings- und Ausbildungssituation kontinuierlich.
Im Sommer 2023 konnten mehrere Grundtauchscheine, 1- und 2-Stern Tauchausbildungen durchgeführt werden.
Sebastian hat das Trainer C Stipendium vom Landesverband erhalten und wird dieses im Jahr 2025 durchführen. Bereits ihre Trainer Ausbildung begonnen hat Clara.
Das Training wurde Jens, Uli und Hans Jörg seit seinem Ausscheiden als TL weitergeleitet.
Er berichtet über die Teilnahme am Jugend Bio Camp in Kroatien 2023 und informierte den Verein das Carsten nach seinem Crossover die Aufgaben des TL im Verein übernimmt.

Bericht des Schatzmeisters:
Sascha erläuterte die finanzielle Situation in unserem Verein. Er erklärte die Einnahmen sowohl die Ausgaben schlüssig. Unterm Strich steht unser Verein auf finanziell gesundem Fundament. Auch informierte er uns, über die Ausleihgebühren des Vereins für Ausrüstung.
Die genauen Daten können bei Bedarf bei ihm eingesehen werden.

Wahl des Abteilungsvorstandes
Matthias Stein bot an die diesjährige Abteilungs-Vorstandwahl zu leiten. Er wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig als Wahlleiter gewählt.
Matthias Stein eröffnete die Wahl nach Prüfung unserer Satzung und der Anzahl der anwesenden wahlberechtigten Vereinsmitglieder (20) und nahm die Vorschläge für die zu wählenden Vorstand Funktionen entgegen.

Vorschläge
- 1. Vorsitzender: Benno Kretzschmar
- 2. Vorsitzender: Matthias Jünemann
- Schatzmeister: Sascha Dietzel
- Jugendwart: Sebastian Schön

Alle gewählten Mitglieder haben die Wahl angenommen und sind bereit die damit verbundenen Funktionen auszuüben.

Ebenfalls wurden unsere Kassenprüfer gewählt. Thomas Jähnig und Anke Kretzschmar wurden von den Mitgliedern gewählt.

Zusätzlich wurden folgende Beisitzer gewählt:
Carsten Stein wurde zum Ausbildungsleiter unseres Vereins gewählt.
Marcel Salzmann wurde zum Gerätewart unseres Vereins gewählt
Carsten und Marcel haben die Wahl angenommen und sind bereit die damit verbunden Funktionen auszuüben.

Rüdiger Höhn Verabschiedung aus dem Vorstand:
Benno verabschiedete Rüdiger aus dem Vorstand und dankte ihm als Gründungsmitglied und Tauchlehrer für sein geleistetes Engagement in den ersten Jahren des Vereins und überreichte Ihn eine Ehren-Taucherflosse im Namen des gesamten Vereins.
Auch Matthias Stein als Vorsitzender des Thüringer Tauchsportverbandes hielt eine Laudatio für Rüdiger und überreicht ihn für seine geleitete ehrenamtliche Arbeit die „Johann Christoph Friedrich GutsMuths – Ehrenplakette“ in Silber, sowie ein handsigniertes Exemplar des Buches „Die Welt der Süßwasserquellen“. Zusätzlich überreichte er ihm den VDST-Wimpel der bei der ersten Besprechung in Eisenach schon dabei war.

Sonstiges:
Jens hat darauf hingewiesen, dass der Landesverband einen Kurs „Ehrenkodex“ anbietet. Dieser wird von allen ÜL und Tauchlehrern bei Lizenzverlängerung eingefordert. Auch sollten die erweiterten Führungszeugnisse für jeden der mit Kindern trainiert aktualisiert werden.

Schlusswort:
Benno bedankte sich im Namen des Vorstandes für die Teilnahme und beendete den offiziellen Teil unserer Mitgliederversammlung und eröffnete den gemütlichen Abend.
Danke an alle Mitglieder, die für die leibliche Versorgung des Abends gesorgt haben.

veröffentlicht von Matthias Jünemann am 13.02.2024