Hintergrundbild, Heiko Pludra
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

VDST-Verein Tauchsportclub submarin Pößneck e.V. aus Thüringen zum 4. Mal mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet

Bereits zum vierten Mal geht das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ an den VDST-Verein Tauchsportclub submarin Pößneck e.V. (TC submarin). Mit seinem Konzept überzeugte der Verein den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und die Commerzbank AG und ist damit einer von 50 Vereinen in Deutschland, die diese Auszeichnung erhalten.

4 Bilder
2018-11-22_GrünesBand_001.jpg

Offenbach, 26.11.2018: „Dieses Grüne Band ist Anerkennung und Ansporn
für unsere ehrenamtliche Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in
unserem Verein“, freut sich Dr. Rainer Mohorn, Vorsitzender des
Tauchsportclub submarin Pößneck e.V. (TC submarin). Der Tauchsportverein
des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) wurde am 22. November in
Halle an der Saale für seine "herausragenden Leistungen in der
Talentförderung“ in seinen Abteilungen Flossenschwimmen und
Unterwasser-Rugby vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der
Commerzbank AG mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet. Bereits zum
vierten Mal konnte der thüringer Verein diese begehrte Auszeichnung in
Empfang nehmen.
Die Jury des „Grünen Bandes“ prämiert jedes Jahr 50 Vereine oder
Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen Spitzenverbänden des
DOSB. Voraussetzung ist eine aktive Talentsuche und -förderung von
Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention.
Der TC submarin macht sich nicht nur als Ausbildungszentrum und
Leistungsstützpunkt einen Namen, sondern besticht auch als Ausrichter
großer, sportlicher Höhepunkte, wie bsp. der Offenen Deutschen
Unterwasser-Rugby-Meisterschaft im Nachwuchsbereich in diesem Jahr.
Dabei sind die Eltern in alle Vereinsaktionen einbezogen und engagieren
sich auch selbst, unter anderem wenn es um die Ausgestaltung von
Freizeitaktivitäten geht.
Zur Verleihungszeremonie waren elf Sportler sowie sechs Trainer und
Vertreter des Vorstandes des TC submarin nach Halle an der Saale angereist.
„Es war mir eine Ehre bei der Zeremonie dabei zu sein“, freut sich der
Bundesjugendwart des VDST, Oliver Axthelm. „Es ist toll, dass unsere VDST-
Vereine einen solchen Preis entgegennehmen dürfen – und manche gleich
mehrfach. Danke für euer herausragendes Engagement!“


Das Grüne Band und die Jury
Seit 1986 fördern der DOSB und die Commerzbank AG über die Initiative
„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und
Jugendliche. Sie belohnen damit konsequente Nachwuchsarbeit im
Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der
Sportart. Die Jury entscheidet, welche Vereine prämiert werden. Sie stützt
ihre Entscheidungen auf standardisierte Prämierungskriterien, die auf dem
Nachwuchs-Leistungssport-Konzept des DOSB basieren.
Das „Grüne Band“ ist zudem mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro für die
leistungssportliche Nachwuchsarbeit der ausgezeichneten Vereine
verbunden.
P R E S S E M I T T E I L U N G
1 5 / 2 0 1 8
Der Verband Deutscher Sporttaucher
Im Verband Deutscher Sporttaucher e.V. sind über 81.000 Unterwassersport-
Begeisterte in rund 1.000 Tauchsportvereinen organisiert. In seinen
Vereinen, Tauchschulen und Dive Centern bietet der VDST die besten
Möglichkeiten, das Sporttauchen zuverlässig und sicher zu erlernen und
auszuüben.
Als einziger deutscher Vertreter des Welttauchsportverbandes CMAS vergibt
der VDST eine international anerkannte Brevetierung. Das hohe
Qualitätsniveau seiner Ausbildung ist durch den Europäischen
Tauchsportverband (EUF) zertifiziert und durch den Deutschen Olympischen
Sportbund (DOSB) lizenziert.

Video
Folgendes Video beschreibt die Aktivitäten des VDST-Vereins Tauchsportclub
submarin Pößneck e.V. im Unterwasser-Rugby: www.youtube.com/watch

veröffentlicht am 27.11.2018