Thüringer Landesauswahl Finswimming berufen

Nach zwei Jahren Pause wird am 31.03.2019 der traditionelle Länder- und Jugendländerpokal im Finswimming stattfinden. Bei diesem kämpfen die Auswahlmannschaften der Bundesländer im Finswimming in 2 Kategorien – Jugend und Offen – um den Pokal und Titel „Bestes Bundesland“. Der Landestauchsportverband Thüringen e.V. knüpft an seine langjährige Tradition an und stellt in beiden Kategorien eine Mannschaft. Zu einer Mannschaft gehören 10 „Flossis“, je 5 Flossenschwimmerinnen und 5 Flossenschwimmer.

LandesauswahlFS2019

Auf Grund der sehr guten Nachwuchsarbeit in den Thüringer Flossenschwimmvereinen kann der Landesverband aus einem großen Pool an Sportlerinnen und Sportler wählen. Insgesamt 27 Flossis (13 Damen bzw. Mädchen und 14 Herren bzw. Jungen) wurden in die Landesauswahl berufen. Allein 10 stammen aus dem Tauchsportclub Weimar e.V..

Thüringen hat sich in der Vergangenheit schon oft einen Platz auf dem Treppchen sichern können. Dies ist auch in diesem Jahr unser Ziel. Bitte drückt uns alle die Daumen!

Die Berufung der schnellsten Thüringer Flossis in die Landesauswahl erfolgte bei den Süddeutschen Meisterschaften im Finswimming am 16. und 17. März 2019 in der Roland Matthes Schwimmhalle in Erfurt.

Zur Landesauswahl Thüringen gehören:

SG Finswimming Jena
Louise Altenstein, Lara Böhle, Lena Jacke

Tauchsportclub Erfurt e.V.
Alexa Dentel
Heiko Timpel, Alex Hermann, Marek Leipold

Tauchsportclub Weimar e.V.
Paula Kluge, Sophie Zirkel, Lisa Lehmann, Sophia Krohn, Franziska Stein
Justus Mörstedt, Elias Haufe, Karl Brych, Nils Röthlich, Georg Linne

TC Chemie Greiz e.V.
Hanna Wohlfahrt
Titus Kupka, Tom Rybka

TC submarin Pößneck e.V.
Ninette Rattke, Annika Matthes
Enrico Pohl, Tom Hünert

TSG TU Ilmenau ‚56 e.V.
Ernestine Fischer
Lennard Dombrowsky, Jonas Rose

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Länder- und Jugendländerpokal!!!
Sabine Delcuvé (30.03.2019)

veröffentlicht am 31.03.2019