10_Delfine.JPG
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Erfurter Flossis wieder im Einsatz

Der letzte Wettkampf unser Erfurter Flossis ist lange her. Am 7. März starteten Alexa Dentel, Marek Leipold und Heiko Timpel zuletzt sehr erfolgreich mit der Landesauswahl beim Länderpokal in Brandenburg für Thüringen. Jetzt endlich, ein halbes Jahr später, konnten wir vom 04. bis 06. September in Ilmenau die pandemiebedingte Wettkampfpause beenden.

Das TSC-Wettkampfteam, Foto: Ilmenau 2020

 Mit 18 Sportlerinnen und 12 Sportlern nahmen wir am traditionell ersten Wettkampf nach den Sommerferien, dem Sommerwettkampf/ Landesjugendspielen im Flossenschwimmen teil. Im wunderschönen Freibad Hammergrund konnten unsere Sportler ihre gute Form unter Beweis stellen. Von den Trainingsausfällen während des Lockdown fehlte jede Spur. Alle unsere Sportler konnten an alte Zeiten heranschwimmen oder wie Paula, Adina, Jakob und Marek neue Bestzeiten ins Becken bringen. Die Highlights waren wie in den vergangenen Jahren das 800 m Schwimmen am Freitagabend bei Flutlicht, die Staffelwettkämpfe und das Teamschwimmen am Samstag und die Pyramidenstaffel am Sonntag.
Am Rande des Wettkampfes wurde gebadet, gerutscht, gesprungen und wie in jedem Jahr im Freibad gezeltet. Es wurde am abends gegrillt und es gab für unsere Sportler, sich untereinander besser kennen zu lernen. Freundschaften wurden gefestigt und die Mannschaft hat sich als solche wiedergefunden.
Leider werden wir in diesem Herbst deutlich weniger Wettkämpfe bei befreundeten Vereinen besuchen können. Wir trainieren dennoch fleißig und arbeiten im Wasser und an Land an der richtigen Technik, der Kraft, der Schnelligkeit und der Ausdauer. Der nächste Wettkampf kommt bestimmt!
Für unsere Mitglieder stehen im Album Fotos vom Sommerwettkampf zum Ansehen bereit.

veröffentlicht von Alexander Schmidt am 21.09.2020